Andere Wege gehen - für ein heiles Leben!


Darmbehandlung

Der Darm lebt in enger Symbiose mit anderen Organen. Seine Leistungsfähigkeit und seine Funktion stehen in engem Zusammenhang zum Gesundheitszustand des gesamten Körpers. Der gesamte Stoffwechsel ist in erster Linie abhängig von einer ausgeglichenen Funktionsfähigkeit des Darmes.

Der menschliche Körper ist immer bestrebt, sein inneres Gleichgewicht zu wahren. Sollte diese Ausgewogenheit einmal verloren gehen, versucht unser Organismus mit allen Mitteln, sie wieder zu erlangen. Jeder Körper verfügt über diese Selbstheilungskräfte.

Als Vorstufe einer guten Therapie ist eine fundierte Diagnose erforderlich. Deswegen schließen sich an ein ausführliches Erst-Gespräch in meiner Praxis eine gründliche körperliche Untersuchung und erforderlichen Laboranalysen an.

  • Darmreinigung

    Sie weckt die Regulationsfähigkeit des Körpers zu neuem Leben. Durch die Darmreinigung wird entgiftet, aktiviert, belebt und der Abbau von Altlasten verangetrieben.

    Eine gründliche Darmreinigung dauert ca. 6-8 Wochen.

  • Darmsanierung

    Es schließt sich die eigentliche Darmsanierung an, d.h. es wird nun Schritt für Schritt der Aufbau einer gesunden, leistungsstarken Darmflora angegangen. Dies ist ein langwieriger Prozess, der mehrere Monate dauern kann.

    Ein Darmcheck (breite, labortechnische Stuhl-Analyse) bringt Ergebnisse, auf denen die anschließende Darmentgiftung und –sanierung aufbaut.

    Durch Gabe von Probiotika, aber auch durch eine abgestimmte, basenreiche Ernährung schreitet die Sanierung des Darmes schnell voran. Ein ausgeglichenes Bewegungsprogramm unterstützt diesen Prozess.